Suche
Versicherungen
 

Tarif-Testsieger

Bei der Auswahl einer Unfallversicherung ist größte Sorgfalt angebracht. Leider hält nicht jede Unfallversicherung das, was sie verspricht. Die Stiftung Warentest hat zahlreiche Versicherungsunternehmen auf die Leistungen ihrer Unfallversicherungen überprüft.

Note “Sehr gut”

Laut Stiftung Warentest gehört das Versicherungsunternehmen “Ammerländer” zu den besten Anbietern für die private Unfallversicherung und wurde daher mit der Note “Sehr gut” für verschiedene Unfallversicherungen belohnt. Stiftung Warentest hat dabei 4000 verschiedene Unfallversicherungen auf den Prüfstand gestellt. Dabei wurde zwischen guten Unfallversicherungen für Frauen und Männer unterschieden. Mit auf den ersten Plätzen sind neben der “Ammerländer Unfallversicherung” auch die “Haftpflichtkasse DA.”, die “Interrisk” und die “NV”.

Unfallversicherungen für Frauen mit der Note “Sehr gut”

Das Versicherungsunternehmen “Ammerländer” erhielt für seine Tarife P300 Exklusiv, P350 Exklusiv, P400 Exklusiv und P500 Exklusiv jeweils die Note 1,4. Nur bei dem Tarif P225 Exklusiv hat das Unternehmen mit der Note 1,5 etwas schlechter abgeschnitten.

Auch die “Haftpflichtkasse DA.” konnte sich zwei Plätze auf den ersten Rängen sichern, mit dem Top 2005 Plus-Tarif und dem Top 2005 Plus-Tarif 350P. Für den ersten Tarif erhielt das Versicherungsunternehmen die Note 1,4 und für den zweiten die Note 1,5.

Die “Interrisk” erhielt für seine beiden Unfallversicherungen AUB99XL P300 und AUB99XXL P300, jeweils die Note 1,5 sowie die “NV” für ihr P350 UnfallMaxx-Paket.

Unfallversicherungen für Männer mit der Note “Sehr gut”
Die “Haftpflichtkasse DA.” lief allen anderen Versicherungsunternehmen für die beste Unfallversicherung für Männer mit der Note 1,4 den Rang ab. Diese erhielt das Unternehmen für den Tarif P500 Top 2005 Plus. Alle anderen Unfallversicherungen lagen mit der Note 1,5 knapp dahinter. Zu den Unfallversicherungen zählen der P300 Exklusiv-, P350 Exklusiv-, P500 Exklusiv-Tarif der “Ammerländer-Versicherungen”, der P350 Tarif der “Haftpflichtkasse DA.”, der P300 AUB99XL- und der P300 AUB99XL-Tarif der “Interrisk” sowie der P350 UnfallMaxx- und der P500 UnfallMaxx-Tarif der “NV”.

Wer sich als Versicherungsnehmer für einen der genannten Unfallversicherungen entscheidet, hat sein Geld “Sehr gut” angelegt. Die ausführlichen Berichte über die Unfallversicherungen können auf der Webseite von Stiftung Warentest eingesehen werden. Dieser Service ist allerdings kostenpflichtig.